Freier Fall

Freier Fall.
Bildergeschichte/Comic
in der wochentaz, Ausgabe Nr.3 vom 26.11.-2.12.22

Berlin, Mai 2022

Das Wredesche Spitzenwerk ist eine handgearbeitete Werkreihe. Jedes Exponat kommt mit individueller Geschichte und einem Namen daher. Es ist Unikat und Multiple zugleich und repräsentiert das Thema der Nachhaltigkeit in reinster Form.

Bambi/Detail
aus der Serie: Spitzenwerk, 2022
Höhe ca 46cm/ø ca 9cm, Nadelholz
Fotografie ©Barbara Wrede

#standwithukraine

Berlin, Anfang März 2022

Der gesamte Verkaufserlös der hier angebotenen Zeichnungen geht als als Spende an Ärzte ohne Grenzen.
Weitere Informationen direkt bei mir.

Spendenkonto
Ärzte ohne Grenzen e.V.
DE72 3702 0500 0009 7097 00
SWIFT-BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft Konto: 97 0 97
BLZ: 370 205 00
Verwendungszweck: Kunst ohne Grenzen

Spendenaktion auf instagram und Facebook verfolgen:
#kunstfueraerzteohnegrenzen #kunstfürärzteohnegrenzen #artfordoctorswithoutborders

Berlin, Februar 2022
Seit gut einem halben Jahr ist mein Atelier nun in Berlin-Mariendorf. Hier habe ich einen wunderbaren Blick über die Stadt – bei Gewitter faszinierend und gruselig zugleich. In meinen bisherigen Ateliers gab es keinen Ausblick, meistens nicht einmal Tageslicht. Dass sich etwas auch nach mehr als 20 Jahren noch ändern kann, ist vielversprechend.
Momentan arbeite ich an mehreren Serien, außerdem bin ich mitten in der Planung einer neuen Publikation, dazu bald mehr.

Im Atelier
aus der Serie: Himmelskörper
Foto ©Barbara Wrede

 

 

 

Einige Unikate zu der Serie Wiederkehrer und aus der Serie Himmelskörper sind noch als Vorzugsausgabe erhältlich.

20 Prozent vom Verkaufserlös jeder Vorzugsausgabe gehen als Spende an Ärzte ohne Grenzen.
Ärzte ohne Grenzen e.V.
DE72 3702 0500 0009 7097 00
SWIFT-BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft Konto: 97 0 97
BLZ: 370 205 00
Verwendungszweck: Kunst ohne Grenzen

Vorzugsausgabe zu der Serie: Himmelskörper, 2021
Fotografie ©Friedhelm Hoffmann

»Eh Du erwachst« heißt der monografische Katalog, der mein zeichnerisches Werk bündelt und der in jeder Buchhandlung erhältlich/bestellbar ist. Der Katalog wird vom Beiheft »Nachrichten aus dem Paradies« begleitet, das einen Einblick in meine gleichnamige Serie gibt. Katalog samt Beiheft ist bei der Edition Braus, Berlin, erschienen.

Eh Du erwachst
Texte: Andreas Schalhorn u. Nikolaus G. Schneider,
Interview: Yvonne von Kalinowsky.
112 Seiten, 107 Abbildungen, franz. Klappenbroschur,
dt.-engl., Format 31 x 23,5 cm,
inkl. Beiheft »Nachrichten aus dem Paradies«,
24 Seiten, 29 x 20 cm und Text von mir.

Edition Braus, Berlin,
ISBN 978-3-86228-208-1
22 Euro.

Wer ein signiertes Exemplar haben möchte, wende sich bitte direkt an mich. 25 Exemplare des Katalogs sind als nummerierte und signierte Vorzugsausgabe mit Originalzeichnung erschienen; einige wenige davon sind noch zu haben. Weitere Informationen ebenfalls direkt bei mir.